Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Nachdem der erste Spieltag nicht nach Plan verlaufen war, konnten die Herren 50 II an diesem
Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Insheim/HSV Landau einen klaren Sieg verbuchen.
Nach 4 gewonnenen Einzeln konnten wir auch 2 Doppel gewinnen, sodass am Ende ein
verdienter 14:7 Erfolg zu verzeichnen war.
Alles in allem eine sehr gute Leistung, die für die kommenden Spiele noch weiter ausgebaut
werden sollte Am kommenden Samstag gegen den TC Neuburg steht uns das nächste schwere
Match bevor

Der Start der Herren 50 2 in die Medenrundensaison ist leider nicht gut verlaufen. Personell eng besetzt und bei sehr kalten Temperaturen konnten gegen den TV Hagenbach letzlich nur 1 Einzel und 1 Doppel gewonnen werden, sodass am Ende die Partie mit 5:16 verloren ging. Für die kommenden Spiele ist eine Leistungssteigerung sicherlich möglich. Die Mannschaft hat sich vorgenommen, dies beim Spiel am kommenden Samstag gegen Insheim/ASV Landau zu zeigen. 

Die Herren 50-2 erzielten in der letzten Saison einen respektablen Mittelfeldplatz in ihrer Gruppe der B-Klasse. In der Gesamtbilanz gab es 2 klare Siege, 2 klare Niederlagen sowie 1 unnötige Niederlage in Hagenbach; nach klarer Führung in den Einzeln konnte leider kein Doppel gewonnen werden. Bei den gemütlichen Runden im Beisammensein mit den Gegnern haben die 50/2 wie immer ihre Stärken ausgespielt und kräftig gefeiert; leider ohne Auswirkung auf die Tabellenwertung… Insgesamt wurden 10 Spieler (Friedel, Paul, Siggi, Peter, Michael, August, Bernd, Andy, Matthias und Heinz) in der letzten Saison eingesetzt. Für die kommende Saison haben sich die 50-2 vorgenommen,